Forscherstation in Kita

Das Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung startet Patenschaftsprogramme für Kindergärten und Grundschulen in der Region Heidelberg, Mannheim und Karlsruhe. Erster Pate ist der Lions-Club Heidelberg Mittlere Bergstraße. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, naturwissenschaftliche Phänomene zu erforschen. Die "Forscherstation" ist mit verschiedenen Experimentiermaterialien und Gerätschaften ausgestattet. Hier können Vorkommnisse des Alltages untersucht werden.

 

In der Kindertagesstätte Dossenheim (bei Heidelberg) in der Lessingstraße wurde am 10. Oktober 2012 die erste aus einer Patenschaft finanzierte Forscherstation eingeweiht. Ihr Pate, der Lions-Club Heidelberg Mittlere Bergstraße, möchte noch weitere Kindergärten in der Region unterstützen. "Bereits in der Kita werden wichtige Grundlagen dafür gelegt, Talente bei Kindern zu entfalten", ist der Initiator der Patenschaft und ehemalige Präsident des Lions-Clubs, Dr. Klaus Plate, überzeugt. "Deshalb", so der amtierende Präsident, Dr. Robert Fritsch, "möchte der Lions-Club Forscherstationen ermöglichen, als einen idealen Ort, um bei Kindern die Neugierde für Naturphänomene zu wecken. Zur Freude der Kita-Leiterin, Frau Barbara Mader, wird der Lions-Club Heidelberg Mittlere Bergstraße die Einrichtung und Pflege der Dossenheimer Forscherstation für die kommenden fünf Jahre übernehmen.

 

2013 sind es dieses Mal die Kleinsten, die von einem Start-Up im Heidelberger Technologiepark profitieren. Am Donnerstag, den 25. April wurde in der Kindertagesstätte die "Wichtel e.V."in Kooperation mit dem Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für für die naturwissenschaftliche Bildung gGmbH eine zweite Forscherstation in der Region eingerichtet  Gefördert durch den Lions-Club Heidelberg-Mittlere-Bergstraße können nun auch schon die Jüngsten ihren Forscherdrang nach Herzenslust ausleben. Und wer weiß: Vielleicht werden so schon die Grundlagen für zukünftige wissenschaftliche Karrieren gelegt.

Uns Lions ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen ein ganz besonderes Anliegen. Für unsere Zukunft brauchen wir die besten Talente. Hier in der Forscher Station werden die Grundlagen dafür gelegt.

     

Mitte Februar 2015 erhielt der Lions-Club Heidelberg-Mittlere-Bergstraße die Patenschaftsplaketten für 2 KITA's in Heidelberg.

Wir freuen uns über die 3. Patenschaft für eine Forscherstation in der Kita "Kiku Kinderland". Der Lions-Club Heidelberg-Mittlere-Bergstrasse engagiert sich hier erneut zusammen mit der Klaus-Tschira-Stiftung. Wir Lions legen großen Wert auf die Nachhaltigkeit der von uns geförderten Projekte. Bei den Forscherstationen wissen wir, dass die Angebote nicht im Regal verstauben, sondern jeden Tag genutzt werden.

 

Aktuelle Seite: Start Aktivitäten Forscherstation in Kita